Architects Tour 2012 Metalcore Konzerte

Architects Tour 2012Im Oktober startet die Architects Tour 2012 in Deutschaland mit Konzerten der britischen Metalcore-Spezialisten in Hamburg, Berlin, Schweinfurt, Köln und Augsburg. Begleitet wird das Quintett von „While She Sleeps“ als Vorband und Special Guest. Auf der Tournee stellen die Architects ihr neues Album „Daybreaker“ vor, und beweisen damit einmal mehr ihre Vorreiterrolle im Post-Hardcore-Genre.

Ein ausgeprägte Arbeitsethos, großes spielerisches Können und eine Menge Beharrlichkeit zeichnen die Architects aus, die sich trotz anfänglicher Startschwierigkeiten in den vergangenen Jahren eine treue und stetig wachsende Fangemeinde erspielt haben. Die aus dem Ort Brighton stammende Band konnte bislang in fünf Studioalben ihr Können und Talent unter Beweis stellen, und sich so den Ruf als brillante Musiker und Vertreter ihres Genres erarbeiten.

Das vor wenigen Tagen erschienene neue Album „Daybreaker“ stellt eine deutliche musikalische Weiterentwicklung der Architects dar, die ihren Grundprinzipien als unbeirrbare „Musikarbeiter“ aber auch auf dem neuen Longplayer treu geblieben sind. Auf der Deutschland-Tour vom 19. bis zum 25. Oktober 2012 werden die Architects von ihren Metal-Kollegen While She Sleeps und Heights als Vorband begleitet. Fans können sich somit auf den fünf Architects Konzerten in Hamburg, Köln, Berlin, Augsburg und Schweinfurt auf ein intensives und schweißtreibendes Metal-Doppelpack freuen.

Termine Architects Tour 2012

Datum Event Ort
19.10.2012 Architects Hamburg, Knusthttp://www.tickets-tour.de/architects-tour-2012-konzerte/
21.10.2012 Architects Berlin, Magnethttp://www.tickets-tour.de/architects-tour-2012-konzerte/
23.10.2012 Architects Schweinfurt, Stattbahnhofhttp://www.tickets-tour.de/architects-tour-2012-konzerte/
24.10.2012 Architects Köln, Essigfabrikhttp://www.tickets-tour.de/architects-tour-2012-konzerte/
25.10.2012 Architects Augsburg, Kantinehttp://www.tickets-tour.de/architects-tour-2012-konzerte/

Die 2004 in England von den Brüdern Tom und Dan Searle gegründete Band hat in ihrer Geschichte einige Namenswechsel zu verzeichnen. Seinerzeit als „Inharmonic“ gestartet, wechselten sie wenig später ihren Bandnamen in „Counting the Days“, um sich schließlich „Architects“ neu zu positionieren und ihren Erfolgszug durch Europa anzutreten.

Seit über acht Jahren überzeugen die Architects durch überwältigende und spürbare Spielfreude auf ihren Live-Konzerten in allen Teilen der Welt. Die Band tourte konstant und konsequent auch in kleineren Hallen und Clubs, und erspielte sich insbesondere in ihrer Heimat damit Respekt auch aus den Reihen der Kritiker.

Der frühere Frontmann Matt Johnson stieg im Laufe einer ersten längeren Tournee aus und wurde bei den Aufnahmen zum zweiten Album durch den Lead-Shouter Sam Carter ersetzt. Keine schlechte Wahl, wie sich zeigen sollte. Mit ihrem 2007 veröffentlichten Album „Ruin“ und einer ausgedehnten USA-Tournee gelang ihnen schließlich der endgültige internationale Durchbruch im Metalcore-Genre.



Architects Tour 2012 Tickets für die Konzerte vom 19.-25.10.2012 in Köln, Hamburg, Schweinfurt, Augsburg und Berlin sind ab sofort online im Kartenvorverkauf erhältlich. Neben alten Hits und neuen Songs aus der „Daybreaker“-LP können Fans sich auch auf den Live-Support von „While She Sleeps“ aus Sheffield freuen, die bereits bei den Festivals Rock am Ring und Rock im Park überzeugen konnten.

Hier Architects Tickets reservieren


Bewertung Architects:

VN:F [1.9.22_1171]
5.0/5 bei 3 Bewertungen

Fan-Kommentar zu Architects

Unser Musik- & Live-Entertainment Magazin lebt von Deinen Kommentaren. Teile Deine Erfahrungen von Deinem letzten Architects Konzert mit anderen Besuchern. Du bist herzlich eingeladen, Deine Erlebnisse, Erwartungen und Tipps mitzuteilen. Auch wenn Du Hinweise zu neuen Architects 2018 Veranstaltungen und Terminen hast, freuen wir uns über Deine Nachricht. Deine Tipps als Fan-Reporter fließen nach redaktioneller Prüfung in unser Magazin ein. Ob erste Reihe oder Backstage: "We love it live".

Nie wieder ein Konzert verpassen: Event-Alarm