Hurts Tour 2011: Alle Konzerte & Tickets

Hurts

Foto: Man Alive!

Die Hurts Tour 2011 bringt den Synthiepop-Sound der 80er-Jahre im modernen Gewand nach Deutschland. Für die anstehenden Hurts Konzerte sind aktuell noch Tickets ab rund 37 Euro zzgl. Gebühren erhältlich, Fans sollten sich jedoch beeilen.

Für die Hurts Konzerte in München und Köln sind bereits keine Karten mehr verfügbar. Wer die Synthiepopper live nicht verpassen will, dem bietet sich für die restlichen Tour-Auftritte in Dresden, Hamburg, Berlin und Dortmund noch die Gelegenheit.

Termine Hurts Tour 2011

16.03.2011 München – Tonhalle
17.03.2011 Köln – Palladium
05.06.2011 Dresden – Freilichtbühne Großer Garten
07.06.2011 Hamburg – Stadtpark Freilichtbühne
13.08.2011 Berlin – Zitadelle Spandau
27.07.2011 Dortmund – Westfalenhalle 1

Die Band aus Manchester wurde in den vergangenen Monaten mit Kritiker-Lob überhäuft. Die Akzente setzende visuelle Erscheinung des Musiker-Duos aus England sowie moderne Lyrics und Beats auf 80er-Jahre-Rhythmen sorgen nicht nur in Deutschland für ausverkaufte Hallen.

Der Auftritt in Dortmund findet im Rahmen der diesjährigen Musicweek statt. Somit wird die Westfalenhalle ein Mal mehr zum Ort des 80s-Revivals. Die Hurts Open Air Konzerte in Hamburg und Dresden bieten hingegen für alle Freilicht-Freunde eine optimale Umgebung. Günstige Hurts Tickets können Popper und Musik-Kenner aktuell noch im Vorverkauf sichern.

(ok)



Hier Hurts Tickets reservieren


Bewertung Hurts:

VN:F [1.9.22_1171]
0.0/5 bei 0 Bewertungen

Fan-Kommentar zu Hurts

Unser Musik- & Live-Entertainment Magazin lebt von Deinen Kommentaren. Teile Deine Erfahrungen von Deinem letzten Hurts Konzert mit anderen Besuchern. Du bist herzlich eingeladen, Deine Erlebnisse, Erwartungen und Tipps mitzuteilen. Auch wenn Du Hinweise zu neuen Hurts 2018 Veranstaltungen und Terminen hast, freuen wir uns über Deine Nachricht. Deine Tipps als Fan-Reporter fließen nach redaktioneller Prüfung in unser Magazin ein. Ob erste Reihe oder Backstage: "We love it live".

Nie wieder ein Konzert verpassen: Event-Alarm